Gelenk- oder Teleskoparmstoren

Die bekanntesten Sonnenschutzsyteme:

Sigma

Die Modellreihe SIGMA kommt als klassische Gelenkarmmarkise vor allem im Objektbereich zum Einsatz, wo ein top Preis-Leistungs-Verhältnis gefordert ist.

Ideal / Ideal-Plus

Durch das integrierte Schutzdach erreicht die pulverbeschichtete Aluminium-Konstruktion ein Maximum an Festigkeit. Tuch und Mechanik werden bei eingefahrener Markise wirkungsvoll geschützt. Kann somit auch im nicht Wetter geschützten Bereich montiert werden.

Dank Ideal Plus kann mit diesem Markisen-Typ bis 21m² beschattet werden.

Select / Select Ombromatic

Die SELECT-Reihe basiert auf der bewährten und patentierten Dreikanttragrohr-Technik. Dies ermöglicht, zusammen mit den universellen Befestigungskonsolen, eine Wand-, Decken- oder Dachsparrenmontage auf engstem Raum.

Durch Erweiterungen wie Schutzdach, absenkbarer Volant-Plus oder die variable Neigungswinkel-Verstellung der Select-Ombramatic  lässt sich dieser Markisentyp individuell den verschiedensten Gegebenheiten anpassen.

Select- Plus

Die Select-Plus  kommt überall dort zum Einsatz, wo mehr Ausladung als Breite erforderlich ist. Durch die spezielle Konstruktion mit überkreuzten Gelenkarmen wird die Baubreite der Tragrohrmarkise auf ein Minimum reduziert ohne die Ausladung zu beeinträchtigen.

Select-Stoboscope

Durch die spezielle Optik der geradlinigen Teleskoparme und die, durch Gasdruckzylinder erreichte, maximale Tuchspannung wird diese Markise zum idealen Gestaltungselement.

Select-Beta

Die Select-Beta ist eine Gelenkarmmarkise mit einem zweiten, steilen Fallwinkel. Dadurch wird der Raum unter der Markise optimal genutzt. Wenn nur die hinteren Gelenkarme ausgefahren werden, ist die Beta als normale Markise im Einsatz.

Jumbo

Die Teleskoparmmarkise für den grossen Gartensitzplatz, mit einer maximalen Ausladung von 5 Metern und einer Breite von 18 Metern können bis zu 90 m² beschattet werden